15 Getränke der Dominikanischen Republik

Die Dominikanische Republik ist ein hervorragender Ort, um Urlaub zu machen. Aber was ist ein Urlaub ohne Getränke, besonders im Sommer, wenn jeder hin und wieder einen Drink braucht, um die Hitze zu bekämpfen.

Einige dieser dominikanischen Getränke haben aphrodisierende Eigenschaften, wie z. B. Mamajuana und Champola de Tamarindo. Und beide eignen sich hervorragend zum Abkühlen oder Aufwärmen. Diese Getränke werden jeden von Ihnen dazu bringen, in die Dominikanische Republik zu reisen, nur um sie zu probieren.

Genau wie das dominikanische Essen sind auch die Getränke dort spektakulär. Ob Sie nun alkoholische oder alkoholfreie Getränke mögen, Sie werden eine Auswahl nach Ihrem Geschmack finden.

Alkoholische Getränke

1. Mamajuana

Mamajuana

Dies ist praktisch das erste Getränk, das Sie sehen werden, wenn Sie in die Dominikanische Republik reisen. Es ist ein sehr berühmtes Getränk hier, nicht nur wegen seiner aphrodisierenden Eigenschaften, sondern auch, weil es in einer Vielzahl von Cocktails verwendet wird.

Mamajuana ist eine Mischung aus Rinde und Kräutern, die in schwarzem Rum, Rotwein und Honig eingeweicht werden. Sie können dieses Getränk gefiltert oder ungefiltert kaufen, aber in jedem Fall ist es trinkfertig. Wenn Sie jemanden mit einem echten dominikanischen Getränk überraschen wollen, dann ist Mamajuana genau das Richtige für Sie.

2. Banane Mama

Banana Mama
Quelle: @gdream23

Für die heißen Sommertage ist Banana Mama das richtige Getränk. Banana Mama ist ein Rumgetränk aus der Karibik, und aufgrund seiner Beliebtheit haben die Menschen gelernt Variationen zu machen, je nachdem, wo sie es finden.

Es gibt verschiedene Rezepte für Banana Mama, so dass es nicht klar ist, welches das gängigste ist. Manche Leute machen ihn aus zwei Sorten von Rum und tropischen Früchten. Dieses Getränk stillt Ihre Lust auf Früchte, denn es enthält Ananassirup, Kokosnusscreme und Grenadine zum Abschmecken.

3. Coco Loco (Kokosnuss-Cocktail)

Coco Loco (Kokosnuss-Cocktail)

Dieses Getränk muss unbedingt auf Ihrer Liste stehen. Stellen Sie sich einen dominikanischen Strand vor, mit klarem, blauem Wasser und weißem Sand, während Sie dieses exquisite Getränk direkt aus der Kokosnuss trinken. Reine Entspannung! Seine Einfachheit macht ihn zu einem der besten Getränke für einen entspannten Strandtag.

Coco Loco enthält normalerweise nur zwei Zutaten: Kokosnuss und Rum. Mit dieser Kombination kann man nichts falsch machen, und man kann auch Limettensaft und Tequila hinzufügen, um das Ganze aufzupeppen und wenn man Lust hat, kann man auch eine Menge Eis hinzufügen, um das Getränk noch erfrischender zu machen.

4. Presidente Bier

Presidente Bier
Quelle: @eat.travel.learn

Wenn Sie sich wie ein echter Dominikaner fühlen wollen, müssen Sie Presidente oder, wie es hier genannt wird, Una fria trinken. Presidente ist ein lokales Bier, das bei Touristen sehr beliebt ist.

Er wird oft in einer Bambusflasche serviert und dann in kleinere Becher gegossen. Es schmeckt am besten, wenn es eiskalt serviert wird und die Flasche fast weiß vor Frost ist. Ein Bier wie dieses wird es sicher in die Top Five Ihrer Lieblingsgetränke schaffen. 

5. Coquito (Kokosnuss-Eierlikör)

Coquito (Kokosnuss-Eierlikör)

Dieses Getränk stammt nicht aus der Dominikanischen Republik, wurde aber in der ganzen Karibik berühmt. Es wird mit Kokosnussmilch zubereitet und traditionell am Weihnachtsabend serviert.

Es ist relativ einfach zuzubereiten und eignet sich dank seiner wunderbar cremigen Konsistenz perfekt für die Festtage. Wie Sie vielleicht wissen, ist Weihnachten für Latinos viel mehr als das Öffnen von Geschenken. Hier dreht sich alles um das Essen, die Getränke, die Festlichkeiten, das laute und fröhliche Treiben, das Tanzen, usw.

Für einen Coquito brauchen Sie evaporierte Milch, süße Kondensmilch, Kokosnussmilch, Kokosnusscreme und Bacardi Light Rum. Und für ein wenig zusätzlichen Geschmack fügen Sie Zimt und Vanille hinzu.

6. Ron Centenario

Ron Centenario
Quelle: @larriereboutiquecorte

Ron Centenario ist ein bekannter Premium-Rum in der Dominikanischen Republik und der Karibik. Er wird mit gealterter Zuckerrohrmelasse aus Costa Rica hergestellt.

Dieses Getränk hat einen eleganten Geschmack mit einem dominanten Duft von Tabak, Holz, tropischen Früchten und Melasse. Manche Leute kombinieren Ron Centenario gerne mit Coca-Cola, um das perfekte Feierabendgetränk zu erhalten.

Alkoholfreie dominikanische Getränke

7. Erfrischungsgetränke

Erfrischungsgetränke
Quelle: @cafeteriaraluis

Allgemein als Limonade bekannt, ist dies das perfekte Getränk für einen heißen Sommertag, an dem man noch arbeiten muss. Ein durchschnittliches Erfrischungsgetränk enthält 150 Kalorien pro 12 Unzen. Die meisten davon kommen in Form von raffiniertem Rohrzucker.

In der Dominikanischen Republik sind Erfrischungsgetränke sehr beliebt, weshalb Coca-Cola und Pepsi heute so weit verbreitet sind, wobei Coca-Cola seit langem Marktführer ist.

8. Mabi

Mabi
Quelle: @goya_guy

Dies ist eine sehr beliebte Option für Bierliebhaber. Es ist ein Bier, das mit Zucker, Baumrinde und Gewürzen hergestellt wird. Die Dominikanische Republik ist einer der Hauptexporteure dieser Rinden und Blätter.

Früher war es ein fermentiertes Getränk, das in winzigen Mengen zubereitet wurde, aber heute ist es vor allem ein nicht fermentiertes Erfrischungsgetränk, das im Handel verkauft wird. Es gibt zwei Arten von Mabi. Cacheo, mit einer dunkleren Farbe, enthält braunen Zucker, Gewürze, Rinde und Fruchtextrakt.

9. Kaffee

Kaffee

Alle Kaffeeliebhaber sollten wissen, dass es in der Dominikanischen Republik nie einen falschen Zeitpunkt gibt, um Kaffee zu trinken. Man kann ihn zum Frühstück, nach dem Mittagessen oder sogar zum Abendessen trinken.

Jedes Jahr werden in der Dominikanischen Republik fast 500.000 Säcke hochwertiger Arabica-Bohnen produziert. Nur 20 % davon können exportiert werden, der größte Teil wird im Land konsumiert. Trotzdem ist sie einer der anerkanntesten Kaffeeproduzenten weltweit.

10. Guarapo de Caña (Zuckerrohrsaft)

Guarapo de Caña (Zuckerrohrsaft)

Es gibt fast nichts erfrischender und einfacher als einen Guarapo de Caña. Für die Herstellung dieses Saftes wird eine sehr leistungsstarke Maschine verwendet, die den Saft aus dem harten Zuckerrohr presst. Ich empfehle Ihnen nicht, dieses Getränk zu Hause nachzumachen, denn dabei könnte Ihr Mixer kaputt gehen.

Wenn Sie also in der Dominikanischen Republik sind und es probieren wollen, gehen Sie spazieren, finden Sie einen Verkäufer und genießen Sie die Erfahrung. Ihre Geschmacksnerven werden es Ihnen danken.

11. Champola de Tamarindo (Tamarindensaft)

Champola de Tamarindo (Tamarindensaft)

Was kann Sie mehr zufrieden stellen als frischer Fruchtsaft? Da die Dominikanische Republik ein Produzent und Exporteur von Frischobst ist, gibt es dort eine große Auswahl an Fruchtsäften. Aber einer der beliebtesten ist Tamarindensaft.

Und das liegt an seinem erstaunlichen, sauren Geschmack, dem niemand widerstehen kann. Er hilft beim Schlafen und bei der Verdauung, und er hat unglaubliche antioxidative Eigenschaften. Das sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

12. Agua de Coco (Kokosnusswasser)

Agua de Coco (Kokosnusswasser)

Dies ist das einfachste und natürlichste Getränk auf dieser Liste und ein Muss, wenn Sie dieses schöne Land besuchen. Auch wenn es in vielen anderen Ländern Kokosnusswasser gibt, ist es an einem dominikanischen Strand einfach einzigartig.

Die Dominikanische Republik ist berühmt dafür, dass sie sich immer in der tropischen Jahreszeit befindet, weshalb sich die Einheimischen immer wieder erfrischende Getränke einfallen lassen. Zu einem Sonnenuntergang an einem dominikanischen Strand gehört unbedingt ein Kokosnusswasser.

13. Jugo de Avena (Hafersaft)

Jugo de Avena (Hafersaft)
Quelle: @veganizedbyveli

Haben Sie eine Ahnung, was die Hauptzutat ist? Wie der Name schon sagt, handelt es sich um einen Saft, der aus Haferflocken, Milch, Zucker und Gewürzen hergestellt wird. Es ist ein super gesundes und kinderfreundliches Getränk. Perfekt auch zum Frühstück.

14. Chocolate de Mani (Dominikanische Erdnussmilch)

Chocolate de Mani (Dominikanische Erdnussmilch)

Dies ist ein beliebtes Heißgetränk in der Dominikanischen Republik. Obwohl das Wort Schokolade in seinem Namen vorkommt, ist keine Schokolade enthalten. Die Hauptzutat sind geröstete Erdnüsse.

Dazu werden einfach ungesalzene geröstete Erdnüsse mit Milch und Zucker gemischt. Sobald die Mischung glatt ist, fügen Sie Gewürze wie Zimt, Nelken und Muskatnuss hinzu, und schon haben Sie die perfekte Alternative zur berühmten heißen Schokolade, die wir in den Wintermonaten trinken.

15. Morir Soñando (Milch-Orangensaft-Getränk)

Morir Soñando (Milch-Orangensaft-Getränk)
Quelle: @teyvat.barista

Morir Soñando, auf Deutsch “träumend sterben”, ist ein berühmtes dominikanisches Getränk, das in der ganzen Karibik und in Lateinamerika bekannt geworden ist. Das Rezept enthält Orangensaft, Rohrzucker, Milch und zerstoßenes Eis.

Bei diesem Getränk gibt es viele Variationen, je nachdem, wo man wohnt oder welche Familiengeschichte man hat. Es scheint, dass jeder seine eigene kleine geheime Zutat für dieses Getränk hat. Wenn Sie nicht die Möglichkeit haben in die Dominikanische Republik zu reisen, können Sie dieses Getränk ganz einfach zu Hause nachmachen.

Abschließende Gedanken

Die Dominikaner können Ihnen den Urlaub Ihres Lebens bieten, mit den besten Stränden und zahlreichen Touristenattraktionen, aber auch mit der besten Betreuung, den besten Getränken und Gerichten. Es spielt keine Rolle, ob Sie sich für alkoholische oder alkoholfreie Getränke entscheiden, die Dominikanische Republik hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Von erfrischenden Getränken bis hin zu erstaunlich aromatisierten Cocktails sind alle leicht nachzumachen. Aber wenn Sie das echte Erlebnis suchen, sollten Sie die Dominikanische Republik auf Ihre Reiseliste setzen.


Verwandt: Beliebteste dominikanische Gerichte
Verwandt: Beliebteste dominikanische Desserts

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Neue Beiträge

Verwandte Beiträge